Start

Wanderungen

Fotogalerien

Reiseinformationen

 

Insel Guadeloupe

Grande-Terre

Basse-Terre

Marie-Galante

La Désirade

Les Saintes

Pointe Grande Vigie

Sentier Grande Falaise

Pointe Châteaux

Sentier Grande Pointe

2ème Chute Carbet

Volcan Soufrière

Autotour

Radtour

Fort Napoléon

Morne Morel

Trace des Crètes

Grande-Terre

Basse-Terre

Marie-Galante

La Désirade

Les Saintes

Geografie

Tourismusbüro

Reiseplan

Fluggesellschaft

Mobilität

Unterbringung

Straßenkarte

Wanderkarten

Wanderführer

Wetter

  Guadeloupe

Guadeloupe

 

Volcan de la Soufrière

   
Volcan de la Soufrière
 

SeiteWanderungenBasse-TerreVolcan de la Soufrière

 
 

Volcan de la Soufrière

Heute war wieder bestes Wetter, sodass ich kurzfristig die Soufrière einplante. Die Soufrière ist ein Vulkan, der mit 1467 Metern die höchste Erhebung von Guadeloupe darstellt. Ausgangspunkt der Wanderung waren die Bains Jaunes oberhalb von Saint-Claude. Eine Weiterfahrt bis zum Parkplatz auf der Savane à Mulets war nicht möglich, da die Straße 2004 wegen eines Erdbebens gesperrt wurde. Dies bedeutete, dass der Aufstieg auf die Soufrière um 200 auf 500 Höhenmeter verlängert wurde, was aber alles in allem noch gut verkraftbar war.

Den verwaisten Parkplatz auf der Savane à Mulets hatte ich nach einer guten halben Stunde erreicht und ich stand hier direkt am Fuß des Vulkans. Nach einem Bogen von 180° links um den Vulkan herum erfolgte der eigentliche Aufstieg von der Nordseite steil hinauf. Aber schon bald erreichte ich die Ebene des Vulkans. Hier war der Pfad jeden Meter mit Farbklecksen und Reflektoren versehen, weil Nebel häufig die Sicht erschwert. Wenige Meter waren es nur noch bis zum höchsten Punkt. Von hier hatte ich einen guten Überblick über die Ebene, die mit ihren Fumarolen, die Schwefelduft verbreiteten, bizarr anmutete.


 
  Panorama vers le Nord Sur le sommet Fumerolle  

Panorama vers le Nord

Sur le sommet

Fumerolle